10.05.2018

von ziererCOMMUNICATIONS GmbH B° RB

Mandarin Oriental Muskat

Ein Traum von tausendundeiner Nacht - Das neue "Mandarin Oriental Muskat". Die Mandarin Oriental Hotel Group freut sich, ab 2021 mit dem "Mandarin Oriental" in Muskat im Oman ein neues, exklusives Resort in seinem Hotelportfolio begrüßen zu dürfen

Mandarin Oriental Muskat - Hotel Arrival View

Das neue Mandarin Oriental Muskat wird seinen Gästen neben 150 Zimmern und Suiten sowie fünf Restaurants und Bars natürlich auch das legendäre „Spa of Mandarin Oriental“ und einen Außenpool bieten. Doch damit nicht genug, mit seiner Auswahl  an  Konferenzräumen und Festsälen wird es auch alle Rahmenbedingungen für gesellschaftliche und Businessevents offerieren.

Zu dem Resort werden darüber hinaus „155 Residences at Mandarin Oriental“ gehören, die mit ihrem hohen Maß an Luxus und Privatsphäre zu den edelsten  der Hauptstadt gehören werden und deren Größe von 75 bis 260 Quadratmetern keine Wünsche offen lassen wird.

Die Anlage wird sich direkt am Strand und dabei auch in bevorzugter Stadtlage befinden, ihre niedrige Bauweise  garantiert wiederum einen freien Blick auf das arabische Meer. 

Der Bau wird vom Unternehmen „Eagle Hills Muscat“ betreut werden, einer privaten Real Estate Investment – und Baufirma. 

„Muskat ist ein einladendes Reiseziel mit Charakter, Charme und einem Überfluss an Touristenattraktionen. Wir sind sehr glücklich, dass wir die Präsenz unserer Marke mit diesem aufregenden Projekt, in Zusammenarbeit mit „Eagle Hills“, inzwischen auf die arabische Halbinsel ausdehnen konnten“, äußert James Riley, der Group Chief Executive des Mandarin Oriental. „Wir sind auch sehr erfreut darüber, die legendären Servicestandards des Mandarin Oriental nach Muskat zu bringen.“, ergänzt er darüber hinaus.

Low Ping, der CEO des Unternehmens „Eagle Hills“, betonte ebenfalls: „Wir sind stolz, mit dem ersten Projekt in diesem Land nun auch den omanischen Markt zu erschließen. Gleichermaßen sind wir sehr zufrieden, dass wir diesen Schritt in gemeinsamer Partnerschaft mit der Mandarin Oriental Hotel Group gehen können, einem der prestigeträchtigsten Namen im Gastgewerbe“ Auch meint er: „Wir sind sicher, dass wir zusammen neue Maßstäbe in den Bereichen Tourismus und gehobenem Wohnstil für die Stadt Muskat setzen werden“. 

Muskat, die Hauptstadt des Oman, ist vor allem als Musterbeispiel für die Förderung und den Schutz der Umwelt sowie die Gebräuche und Traditionen seiner Region bekannt. Das Mandarin Oriental  wird, 20 Autominuten vom Flughafen entfernt, in einem populären und zentralen Viertel der Stadt liegen. Dieses besticht mit einem gelungene Mix aus Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangeboten, etwa dem nahe gelegenen königlichen Opernhaus, der  großen Moschee und nicht zuletzt dem Muttrah, dem traditionellen Souk der Stadt.

Wissenswertes über Eagle Hills:

Eagle Hills ist eine private Real Estate Investment- und Baufirma mit Hauptsitz in Abu Dhabi. Sie konzentriert sich derzeit vor allem auf neue Stadtzentren innerhalb schnell wachsender, internationaler Märkte. Mit Fokus auf den Bau und die Durchführung groß angelegter Real Estate-Projekte entwirft und verwirklicht das Unternehmen Räumlichkeiten, die auf gemischte Nutzung ausgelegt sind.  Dabei verwendet es neueste Technologien,  um intelligente und nachhaltige Projekte zu kreieren, die der  Wirtschaft vor Ort einen bemerkenswerten Wert verleihen. Das Unternehmen entwickelt derzeit unter anderem Projekte in Bahrain, Jordanien, Marokko, dem Oman, Serbien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wissenswertes über die Mandarin Oriental Hotel Group:

Die mehrfach ausgezeichnete Mandarin Oriental Hotel Group ist Eigentümer und Betreiber von einigen der weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Luxusresorts und Residenzen. Mandarin Oriental entwickelte sich von einer herausragenden asiatischen Hotelgruppe zu einer globalen Marke und betreibt derzeit 31 Hotels und acht Residences at Mandarin Oriental in 21 Ländern. Dabei reflektiert jedes der Objekte die asiatische Herkunft der Hotelkette gepaart mit einem einzigartigen „sense of place“, der das Lokalkolorit widerspiegelt. Eine Vielzahl an neuen Hotelprojekten und Residences befindet sich in der Entwicklungsphase. Mandarin Oriental ist Teil der Jardine Matheson Group. 

Passend zum Thema

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, um 19.30 Uhr, im Kurhaus in Bad Steben: "Große Wildnis Kamtschatka" - Ein Abenteuertraum

"1. Wiesengrund-Ballonfestival" in Bad Hindelang – Ballonglühen mit Marc Girardelli und Karl-Uwe Steeb

Auf einer Familiensafari die schönsten Highlights Namibias kennenlernen

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: