10.11.2014

von mk Salzburg B° RB

Alpen-Wellness Resort Hochfirst

Im Hotel Hochfirst "schneit" es Sterne und luxuriöse Extras: Skiopening am 13. November 2014

Badezimmer im Alpen-Wellness Resort Hochfirst

Der Saisonstart im Alpen-Wellness Resort Hochfirst wird 2014 besonders fulminant: Fünf Sterne krönen seit wenigen Wochen die exklusive Urlaubswelt der Familie Fender, aufwendig und luxuriös gestaltete neue Wohnwelten erwarten die Gäste, die Köstlichkeiten aus der Küche haben Haubenniveau erreicht und Exquisites steht zu den Feierlichkeiten zum 80-Jahre-Jubiläum ins Haus. Am 13. November 2014 geht es los.
 
Fünf Sterne für das „erste“ Haus im Ötztal

Seit 80 Jahren werden im Hotel Hochfirst Gäste von Nah und Fern nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Heute ist das Alpen-Wellness Resort im Top Quality Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl eine der exklusivsten und besten Adressen im Ötztal. „Bewiesen“ ist das spätestens seit der fünfte Stern über dem Hochfirst leuchtet. Es sind der gediegene Luxus, die stilvolle Tiroler Gemütlichkeit, der professionelle, zuvorkommende Service und viele exquisite Wohlfühlextras, die das Fünfsternehotel Hochfirst auszeichnen: Anspruchsvolle Skifahrer schätzen die Traumlage direkt an der Piste in einem der schneesichersten Skigebiete. Genießer lieben die grandiosen Ausblicke auf die umliegenden 3.000er Gipfel in der Hochfirst Lounge und im beheizten Outdoorpool. Auf 1.500 m² bietet das Alpen Spa jeden Wellnessluxus, dieBeautyfarm verwöhnt mit exklusiven Treatments von Clarins und Ligne ST Barth. Vor der urigen Tiroler Saunahütte schimmert die faszinierende Winterlandschaft, im Inneren breitet sich entspannende Wärme aus. Köstlichkeiten auf Haubenniveau aus der regionalen und internationalen Küche, von vegetarischen Gerichten bis hin zuGourmet-Menüs erfreuen die Feinschmecker. Im Weinkeller des Hauses lagern erlesene Tropfen aus den besten Anbaugebieten der Welt. Vor dem Haus parken die Porsche Panamera. Als Porsche-Partner-Hotel kann das Hochfirst seinen Gästen eine unvergessliche Probefahrt anbieten. Unaufdringlich und charmant liest das Team im Hochfirst seinen Gästen beinahe die Wünsche von den Augen ab.

Neue exquisite Wohnwelten vom Feinsten

Sie erinnern sich richtig: Genau vor einem Jahr wurde ein Großteil der Zimmer und Suiten im Alpen-Wellness Resort Hochfirst großzügig umgebaut und im Luxusstandard ausgestattet. Jetzt setzt das Fünfsterneresort noch einen drauf: Zum Winterstart 2014 ziehen die ersten Gäste in weitere neue Wohnwelten undluxuriöse Panoramasuiten ein. Mehr Luxus geht kaum. Aufwendige Holzarbeiten geben den neuen Zimmern und Suiten neben jeder Menge Gemütlichkeit ein äußerst edles Flair. Große luxuriöse Bäder mit Badewannen und Duschen garantieren VIP-Feeling in den neuen Topzimmern. Die edlen Panoramasuiten sind mithochwertigsten Tischlerarbeiten aus 200 Jahre altem Holz versehen. Glaselemente, die bis zum Boden reichen, geben den Blick auf die imposante Bergwelt frei. Selbstverständlich sind auch in den Luxussuiten die Bäder mit Eckbadewanne, Dusche und Infrarotkabine ein Hochgenuss.
 
Winter Relaxtage (13.11.–20.12.14)
Leistungen: 5 T wohnen inkl. aller Hochfirst-Wohlfühlleistungen, 1 x Ganzkörpermassage, 1 x Pediküre, 1 x Maniküre, 1 x Tiroler Steinölbad, 1 x Teilmassage – Preis p. P.: ab 900 Euro
 
Neuer Küchenchef kocht auf Haubenniveau
Limited Wein-Edition zum Jubiläum


Köstlich geschmeckt hat es im Hotel Hochfirst schon immer. In seinem Jubiläumsjahr macht das Gourmethotel seinen Gästen aber noch eine besondere Freude. Der neue Chef de Cuisine verwöhnt von früh bis spät auf Haubenniveau. Jeden Abend haben Feinschmecker die Gelegenheit, ein Sechs-Gänge-Dinner mit regionalen und internationalen Gerichten zu genießen. Im À-la-carte-Restaurant „Gourmetstüberl" werden zusätzlich Spitzenkreationen und Gourmetmenüs des Haubenkochs serviert (gegen Aufpreis). Der österreichische Topwinzer Gernot Heinrich kreiert jährlich und exklusiv den „Hauswein“ für das Hochfirst. Die „Selektion 2013“ besteht aus den Rebsorten Merlot und Blaufränkisch. Ernst Triebaumer zeichnet für den Hochfirst Chardonnay verantwortlich.
 
Skiopening am 13. November 2014

Ein Glück, dass die neue exklusive Urlaubswelt im Hochfirst schon in wenigen Wochen ihre Türen öffnet. Die Lage in einem der schneesichersten Skigebiete macht es möglich. Das Alpen-Wellness Resort liegt direkt an der Skipiste. Ein Zubringerlift führt in ein Skigebiet mit ca. 110 Pistenkilometern, gespickt mit unvergleichlichen Highlights. Oben auf über 3.000 Metern auf dem Wurmkogel thront auf einem schmalen Grat der Top Mountain Star, eine rundum verglaste Panoramabar – ein Muss für jeden Skifahrer. Diese gibt eine wahrhaft grenzenlose Sicht auf die Ötztaler Alpen bis hin zu den berühmten Dolomiten frei. Die Hohe Mutzählt zu den schönsten Aussichtsbergen Tirols. Eine komfortable Kabinenbahn bringt Wintersportler und Fußgänger in nur neun Minuten zur Bergstation: 21 Dreitausender und ihre Gletscher warten oben auf die staunenden Besucher. Ebenfalls nur neun Minuten dauert eine Fahrt mit dem Top Express. Die Achterkabinenbahn verbindet die Skigebiete Obergurgl und Hochgurgl zu grenzenlosem Pistenfeeling. Direkt hinter dem Hotel Hochfirst können Kinder am Anfängergelände mit ihren Skilehrern spielerisch das Skifahren lernen. DieGanztagesbetreuung durch die Kinderskischule Obergurgl gibt den Eltern die Möglichkeit, das traumhafte Skigebiet voll und ganz auszukosten oder imexklusiven Alpen Spa zu entspannen. Auch der Skischul-Sammelplatz befindet sich direkt hinter dem Hotel. Herrliche Berge, einmaliges Panorama, gesunde und erfrischende Höhenluft, Sonne, Schnee und tolle Pisten soweit das Auge reicht umgeben das Hochfirst.

Skipauschalen (13.–29.11.14, 29.11.–20.12.14, 10.–31.01.15, 31.01.–28. 02.15, 28.02.–28.03.15, 11.–26. 04.15)

Ski- & Wellness-Package: 7 T wohnen inkl. aller Hochfirst Wohlfühlleistungen, 1 x Teilmassage, 1 x Bergkräuterbad, 6-Tages-Skipass – Preis p. P.: ab 1.291 Euro je nach Saison und Zimmerkategorie

Passend zum Thema

Seit Jahrzehnten ein Garant für höchste Gaumenfreuden: Martin Sieberers Drei-Hauben-Küche im Trofana Royal

Winterfrische statt Winterblues im Romantik Seehotel Ahlbecker Hof

Europas beste Aufgussmeister im Quellenhof: Eröffnung der neuen See-Event-Sauna

Mehr aus der Rubrik

Tivoli Hotels & Resorts begeistert mit authentischen Urlaubserlebnissen – Stromberger PR übernimmt die PR-Arbeit

Boutiquehotel Altstadt Vienna in Wien feiert 2016 sein 25-jähriges Jubiläum – STROMBERGER PR übernimmt die PR-Arbeit

Teilen: