Freizeit im Luxushotel Arosea in Südtirol

MIT SINN UND SINNLICHKEIT

Still-stand ist das Gegenteil von Fort-schritt. Daher sorgt im AROSEA ein breitgefächertes Aktionsprogramm fürs Vorankommen. „Bewusste Bewegung bringt Körper und Geist in Schwung, so dass wir uns step by step bewusster und intensiver wahrnehmen und mit mehr Energie auf die Aufgaben des Alltags zugehen können“, sagt Anne Stauer, die wie ihr Mann Thomas Gerstgrasser sportbegeistert ist. Raus aus der Passivität! Aktiv entspannen!

Mit diesem Motto möchten die beiden Tourismusmanager mit ihrem Team ihre Gäste in die Natur entführen. Hinein in das idyllische Ultental, einem der ursprünglichsten und naturbelassensten Täler Südtirols, mit seinen über 700 Kilometer langen Spazier- und Wanderwegen, hinauf auf die Berge der mächtigen Ortlergruppe. Im Winter bringt ein hoteleigener Shuttlebus Schneefans in das
Skigebiet Schwemmalm, wo bestens präparierte Pisten zum Carven und Boarden bitten. Die Kleinen werden im Skikindergarten „Bärenhöhle“ betreut. Wer abseits des Trubels das weiße Paradies erkunden möchte, bricht zu einer Skitour oder Schneeschuhwanderung auf. Und wer lieber auf dem Boden bleibt, kann sich beim Langlauf, Eisstockschießen oder Schlittschuhfahren vergnügen.

Sobald der Schnee geschmolzen ist, lockt die Natur zum Mountainbiken, Nordic Walken, Wandern, Bergsteigen und Klettern. Zum Golfen, Paragleiten, Reiten, Tauchen und Fischen. Ob Genussfahrt, Erholungstrip, Abenteuerritt oder Ausdauertour – mit dem Bike geht’s Richtung Kirchbergtal, Auerberg, Kuppelwieser Alm und zum Zoggler Stausee, entlang an den Flüssen Etsch und Passer.

Mit Steigeisen und Seilen in Begleitung eines Bergführers auf die umliegenden Gipfel. Und mit Angel und Köder im Gepäck zu den fließenden Gewässer des Falschauerbaches, den Ultner Stau- und Bergseen, in denen sich Bach-, Regenbogen- und Seeforellen, Bach- und Seesaiblinge tummeln. Bei allen Aktivitäten organisiert das AROSEA bei Bedarf auch professionelle Ausrüstung, Einsteigerkurse, Lizenzen, Transport, fachkundiges Einzel- oder Gruppen-Guiding.

Teilen: