Wellness im Alpenhof Murnau

Gesund und fit schwitzen bei finnischen 90 Grad

Wellness, das ist ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, und das „Yavanna Wellness & Spa“ im Alpenhof wird dieser Definition mehr als nur gerecht und spannt einen großen, alles umfassenden Bogen. Auf erstaunlichen 1000 m² hat der Gast die Möglichkeit, im finnischen Saunadorf aus Kiefernholz die Seele baumeln zu lassen. Oder er nutzt die Farblicht-Sauna mit Farblichttherapie und die vielen Gesundheitsbäder, wie z.B. das 3-Kräuter-SPA-Bad. Des Weiteren im umfangreichen Yavanna-Angebot, das sowohl für Hotel- wie auch für Tagesgäste erstellt wurde: eine Dusch-Oase, Solarien, medizinische Gesundheits- und Kosmetikräume. Der Gast entscheidet, ob er nach der individuellen Behandlung entspannt oder vitalisiert sein möchte. Ein Team aus fünf Wellness-Profis unter der Leitung von Spa-Managerin Sabine Meyer und ein Facharzt für Allgemeinmedizin kümmern sich um die Bedürfnisse der Gäste und sorgen dafür, dass er in Ruhe entspannen und gesunden kann. Nach den wohltuenden Behandlungen treffen die Gäste sich im Kelo-Ruhehaus; dort stehen Liegen bereit und es werden Erfrischungen wie Wellness-Tee, Mineralwasser und Obst gereicht. Diese Welt aus Wellness, Fitness und Beauty zeigt sich dem Besucher von ihrer besten Seite, nämlich passend in den verzaubernden grünen, blau-violetten und gold leuchtenden Farben der Murnauer Moos-Landschaft und des Staffelsees. Ein Lichter- und Farbenspiel – eine Wohltat für die Augen.


Eine Wohltat für Körper, Seele und Geist. Und damit noch lange nicht genug. Wer es etwas bewegter und sportlicher haben möchte, der geht am besten ins hoteleigene Schwimmbad mit Whirlpool. Oder er trainiert im Fitnessraum. Oder er geht mit den Kindern Minigolfen und auf die Reitanlage. Oder er übt sich im Gleitschirmflug und testet eine Fahrt mit dem Heißluftballon. Langeweile findet nicht statt, ist verboten, kurzum: ist hier im Alpenhof mit seiner Umgebung gar nicht erst möglich. Am Abend darf der Gast den ereignisreichen und erfüllten Tag an der Piano-Bar bei Cocktail und Musik dann zufrieden ausklingen lassen.

Teilen: