Alpenhof Murnau - das 5 Sterne Hotel am Staffelsee nahe München

Ein Hotel mit Service


Um es gleich vorweg zu nehmen: Murnau ist ein Paradies auf Erden. Stress, Alltag und schlechte Laune haben hier keine Chance. Der Alpenhof mit seiner über 40jährigen Hoteltradition präsentiert sich alpenländisch aber nie krachledern; er ist anspruchsvoll und auch für Familien mit „Kind und Kegel“ bestens geeignet. Das Wichtigste sind die Zimmer. Alle Fenster der insgesamt 77 Zimmer eröffnen einen tollen Ausblick auf die atemberaubende Berglandschaft und das Murnauer Moos. Ein Einzelzimmer im Alpenhof hat 23 bis 40 m² Wohnfläche und der Gast fühlt sich dort im wahrsten Sinne des Wortes wie zu Hause. Es sind komfortable Zimmer (der Alpenhof hat neben Einzel- und Doppelzimmern auch Appartements für Familien, Suiten, Maisonetten und Ferienwohnungen bis zu 100 m²), in denen man sich gerne aufhält und die man eigentlich gar nicht mehr verlassen möchte, würden da nicht die vielen anderen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in und um Murnau beständig locken. Hierzu später. Vorerst noch ein Wort zum Service: Die Mitarbeiter des Hotels – von den Zimmerjungen und -mädchen bis hin zum Chefkoch – sind allesamt erstklassig und haben immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse und Sonderwünsche ihrer großen und kleinen Gäste. Eine „Dienstleistung“, die sich eigentlich von selbst verstehen sollte. Die oberste Maxime des neuen Alpenhof-Chefs. Andreas Kartschoke: Service darf kein leeres Wort sein, sondern muss zur Grundeinstellung aller 100 Mitarbeiter werden. Service, das bedeutet hier im Alpenhof die Erfüllung von Wünschen, bevor diese überhaupt geäußert werden können. 

Teilen: